Zum Hauptinhalt springen Skip to page footer

Gesundheitssysteme

Die Gesundheitssysteme in Deutschland, Frankreich und der Schweiz unterscheiden sich – trotz geografischer Nähe – in vielerlei Hinsicht. Die Unterschiede und die Schwierigkeit, funktionale Entsprechungen und Äquivalenzen zu finden, erschweren die Zusammenarbeit. Eine der Aufgaben von TRISAN ist es, über die Besonderheiten der jeweiligen Gesundheitssysteme aufzuklären. Diese Seite bietet Ihnen einen Überblick über unsere Inhalte zu diesem Thema.

Publikationen

News & Artikel


Publikationen

Die ambulante ärztliche Versorgung in Deutschland, Frankreich und der Schweiz

Juni 2019

Was ist der Unterschied zwischen der vertragsärztlichen und der privatärztlichen Versorgung? Welche Berufsausübungsmöglichkeiten gibt es? Wie werden sie bezahlt? Das Themenheft bietet eine Übersicht zur Organisation und Entwicklung des ambulanten Sektors in den drei Ländern des Oberrheins.

Zum Themenheft

Grenzüberschreitende Bestandsaufnahme Rettungsdienst und Krankenhauskapazitäten am Oberrhein

Mai 2019

Auf Anfrage des Universitätsklinikums Hôpitaux Universitaires de Strasbourg (HUS) hat TRISAN eine grenzüberschreitende Bestandaufnahme zu den Rettungsdienst- und Krankenhauskapazitäten am Oberrhein erstellt. Die Studie wurde gemeinsam mit den Arbeitsgruppen „Gesundheitspolitik“ und „Katastrophenschutz“ der Oberrheinkonferenz und einer Begleitgruppe erarbeitet, um die Zusammenarbeit im Rettungsdienstbereich im Falle eines Massenanfalls an Verletzten (ManV) zu stärken. Die bestehenden Ressourcen und Kapazitäten wurden in Form von Karten dargestellt. Außerdem wurden Arbeiten zu den ManV-Plänen in Deutschland, Frankreich und der Schweiz und zu den bestehenden rechtlichen Rahmenbedingungen an der deutsch-französischen, deutsch-schweizerischen und französisch-schweizerischen Grenze durchgeführt.

Mehr erfahren

Der Krankenhaussektor in Deutschland, Frankreich und der Schweiz

Mai 2019

Das Themenheft betrachtet den Krankenhaussektor in Deutschland, Frankreich und der Schweiz. Folgende Aspekte werden für jedes der drei Länder behandelt: Abgrenzung des Krankenhaussektors, Rechtsformen und Trägerschaft der Krankenhäuser, Krankenhausplanung und -finanzierung sowie deren Leitung.

Zum Themenheft

Von der Prävention bis zur Pflege grenzüberschreitend denken

April 2019

TRISAN hat die Studie 2018-2019 auf Anfrage der Arbeitsgruppe Gesundheitspolitik der deutsch-französisch-schweizerischen Oberrheinkonferenz erarbeitet. Ziel war es, eine Transparenz zwischen den Systemen der drei Länder zu schaffen, die Bedarfe und Potentiale einer grenzüberschreitenden Zusammenarbeit am Oberrhein zu identifizieren und den Austausch der Akteure zu fördern.

Die Studie behandelt das Thema „Pflege" unter verschiedenen Aspekten in sieben Modulen:

  1. Allgemeiner Rahmen
  2. Vorstellung der Systeme
  3. Grenzüberschreitende Projekte im Bereich Pflege
  4. Pflege zu Hause
  5. Mitnahmerechte von Pflegeleistungen
  6. Gesundes Altern
  7. Prävention und Gesundheitsförderung

 

Die Pflege älterer Personen in Deutschland, Frankreich und der Schweiz

Oktober 2018

Das Themenheft stellt die Systeme der Pflege in den drei Ländern am Oberrhein vor. Vordergründig werden folgende Aspekte behandelt: die Definition pflegebedürftiger Personen, Zahlen und Fakten, Kompetenzverteilung und Akteure, Strukturen, Finanzierungsmodalitäten bezogen auf die Pflege älterer Personen in den jeweiligen Ländern.

Zum Themenheft

Die medizinische Notfallversorgung in Deutschland, Frankreich und der Schweiz

Mai 2018

Rettungsdienste – sie sichern uns die nötige Hilfe, wenn wir sie brauchen. Doch wie ist die Notfallversorgung organisiert? Welche Regulierungs- und Versorgungsmodalitäten existieren auf der anderen Seite der Grenze? Wie ergänzen sich Notfallversorgung und ärztlicher Bereitschaftsdienst? Wie ist die Notfallversorgung in den Krankenhäusern organisiert? Das Themenheft informiert über diese Fragen aus einer deutschen, französischen und schweizerischen Perspektive und geht dabei speziell auf die Regionen am Oberrhein ein.

Zum Themenheft

Hintergrundinformationen zur Konferenz „Gesundheit ohne Grenzen – Krankenversicherungssysteme und Übernahme der Behandlungskosten in Deutschland, Frankreich und der Schweiz"

Oktober 2016

Die Publikation bietet Hintergrundinformationen über die Krankenversicherung und Übernahme der Behandlungskosten in Deutschland, Frankreich und der Schweiz anlässlich der Konferenz, die am 6. Oktober 2016 in Baden-Baden stattgefunden hat.

Zur Publikation

Vergleichsstudie Deutschland/Schweiz im Rehabilitationsbereich

Juni 2012

Die Studie nimmt einen Vergleich der Rehabilitationskliniken in Deutschland und Frankreich vor. An der Untersuchung waren fünf Kliniken aus dem südlichen Baden-Württemberg und fünf Einrichtungen aus der Schweiz beteiligt, die durch das Projekt „Grenzüberschreitende Zusammenarbeit Deutschland/ Schweiz im Gesundheitswesen“ tangiert werden. Die Vergleichsstudie ist von den Vertretungen des Gesundheitsdepartements des Kantons Basel-Stadt und des Landratsamts Lörrachs in Auftrag gegeben worden.

Zur Studie

Nach oben


News & Artikel

Nach oben

Kontakt

info@trisan.org
+49 (0)7851 7407-38

TRISAN / Euro-Institut
Hauptstraße 108
D-77694 Kehl

Anfahrt planen

Weitere Kontaktmöglichkeiten