Gesundheitssysteme

Die Gesundheitssysteme in Deutschland, Frankreich und der Schweiz unterscheiden sich – trotz geografischer Nähe – in vielerlei Hinsicht. Die Unterschiede und die Schwierigkeit, funktionale Entsprechungen und Äquivalenzen zu finden, erschweren die Zusammenarbeit. Eine der Aufgaben von TRISAN ist es, über die Besonderheiten der jeweiligen Gesundheitssysteme aufzuklären. Diese Seite bietet Ihnen einen Überblick über unsere Inhalte zu diesem Thema.


Publikationen

Die ambulante ärztliche Versorgung in Deutschland, Frankreich und der Schweiz

Juni 2019

Was ist der Unterschied zwischen der vertragsärztlichen und der privatärztlichen Versorgung? Welche Berufsausübungsmöglichkeiten gibt es? Wie werden sie bezahlt? Das Themenheft bietet eine Übersicht zur Organisation und Entwicklung des ambulanten Sektors in den drei Ländern des Oberrheins.

Zum Themenheft

Grenzüberschreitende Bestandsaufnahme Rettungsdienst und Krankenhauskapazitäten am Oberrhein

Mai 2019

Auf Anfrage des Universitätsklinikums Hôpitaux Universitaires de Strasbourg (HUS) hat TRISAN eine grenzüberschreitende Bestandaufnahme zu den Rettungsdienst- und Krankenhauskapazitäten am Oberrhein erstellt. Die Studie wurde gemeinsam mit den Arbeitsgruppen „Gesundheitspolitik“ und „Katastrophenschutz“ der Oberrheinkonferenz und einer Begleitgruppe erarbeitet, um die Zusammenarbeit im Rettungsdienstbereich im Falle eines Massenanfalls an Verletzten (ManV) zu stärken. Die bestehenden Ressourcen und Kapazitäten wurden in Form von Karten dargestellt. Außerdem wurden Arbeiten zu den ManV-Plänen in Deutschland, Frankreich und der Schweiz und zu den bestehenden rechtlichen Rahmenbedingungen an der deutsch-französischen, deutsch-schweizerischen und französisch-schweizerischen Grenze durchgeführt.

Mehr erfahren

Der Krankenhaussektor in Deutschland, Frankreich und der Schweiz

Mai 2019

Das Themenheft betrachtet den Krankenhaussektor in Deutschland, Frankreich und der Schweiz. Folgende Aspekte werden für jedes der drei Länder behandelt: Abgrenzung des Krankenhaussektors, Rechtsformen und Trägerschaft der Krankenhäuser, Krankenhausplanung und -finanzierung sowie deren Leitung.

Zum Themenheft

Von der Prävention bis zur Pflege grenzüberschreitend denken

April 2019

TRISAN hat die Studie 2018-2019 auf Anfrage der Arbeitsgruppe Gesundheitspolitik der deutsch-französisch-schweizerischen Oberrheinkonferenz erarbeitet. Ziel war es, eine Transparenz zwischen den Systemen der drei Länder zu schaffen, die Bedarfe und Potentiale einer grenzüberschreitenden Zusammenarbeit am Oberrhein zu identifizieren und den Austausch der Akteure zu fördern.

Die Studie behandelt das Thema „Pflege" unter verschiedenen Aspekten in sieben Modulen:

  1. Allgemeiner Rahmen
  2. Vorstellung der Systeme
  3. Grenzüberschreitende Projekte im Bereich Pflege
  4. Pflege zu Hause
  5. Mitnahmerechte von Pflegeleistungen
  6. Gesundes Altern
  7. Prävention und Gesundheitsförderung

 

Die Pflege älterer Personen in Deutschland, Frankreich und der Schweiz

Oktober 2018

Das Themenheft stellt die Systeme der Pflege in den drei Ländern am Oberrhein vor. Vordergründig werden folgende Aspekte behandelt: die Definition pflegebedürftiger Personen, Zahlen und Fakten, Kompetenzverteilung und Akteure, Strukturen, Finanzierungsmodalitäten bezogen auf die Pflege älterer Personen in den jeweiligen Ländern.

Zum Themenheft

Die medizinische Notfallversorgung in Deutschland, Frankreich und der Schweiz

Mai 2018

Rettungsdienste – sie sichern uns die nötige Hilfe, wenn wir sie brauchen. Doch wie ist die Notfallversorgung organisiert? Welche Regulierungs- und Versorgungsmodalitäten existieren auf der anderen Seite der Grenze? Wie ergänzen sich Notfallversorgung und ärztlicher Bereitschaftsdienst? Wie ist die Notfallversorgung in den Krankenhäusern organisiert? Das Themenheft informiert über diese Fragen aus einer deutschen, französischen und schweizerischen Perspektive und geht dabei speziell auf die Regionen am Oberrhein ein.

Zum Themenheft

Hintergrundinformationen zur Konferenz „Gesundheit ohne Grenzen – Krankenversicherungssysteme und Übernahme der Behandlungskosten in Deutschland, Frankreich und der Schweiz"

Oktober 2016

Die Publikation bietet Hintergrundinformationen über die Krankenversicherung und Übernahme der Behandlungskosten in Deutschland, Frankreich und der Schweiz anlässlich der Konferenz, die am 6. Oktober 2016 in Baden-Baden stattgefunden hat.

Zur Publikation

Vergleichsstudie Deutschland/Schweiz im Rehabilitationsbereich

Juni 2012

Die Studie nimmt einen Vergleich der Rehabilitationskliniken in Deutschland und Frankreich vor. An der Untersuchung waren fünf Kliniken aus dem südlichen Baden-Württemberg und fünf Einrichtungen aus der Schweiz beteiligt, die durch das Projekt „Grenzüberschreitende Zusammenarbeit Deutschland/ Schweiz im Gesundheitswesen“ tangiert werden. Die Vergleichsstudie ist von den Vertretungen des Gesundheitsdepartements des Kantons Basel-Stadt und des Landratsamts Lörrachs in Auftrag gegeben worden.

Zur Studie

Nach oben


News & Artikel

Cover des Krankenhausplans des Landes Rheinland-Pfalz

Neue Krankenhausplanung in Rheinland-Pfalz für 2019-2025

Der neue Landeskrankenhausplan gilt ab 2019 und hat einen Planungshorizont bis 2025. Er bezieht sich auf 77 Plankrankenhäuser, verteilt auf 97…

Weiterlesen
Symbolbild Gesundheitssystem

Gesetzentwurf über die Organisation und Änderungen des französischen Gesundheitssystems

Die französische Gesundheitsministerin hat einen Gesetzentwurf über die Organisation und Änderungen des Gesundheitssystems vorgestellt und bekannt…

Weiterlesen
Schweizerisches Gesundheitsobservatorium

Publikation des Schweizerischen Gesundheitsobservatoriums: Die Entwicklung der ambulanten Versorgung in den Kantonen - Analyse von sechs Gruppen chirurgischer Leistungen

Für sechs Gruppen von chirurgischen Leistungen besteht neu die Verpflichtung, sie ambulant durchzuführen. Die entsprechende Änderung der Verordnung…

Weiterlesen
Krankenhausflur

Bundesgesundheitsministerium: Neuregelungen im Jahr 2019 in Pflege und Gesundheit

Seit 1. Januar 2019 bestimmen zahlreiche Neuerungen das Gesundheitswesen in Deutschland. Die wichtigsten Änderungen treten durch das…

Weiterlesen
Eine Frau hält Krankenversichertenkarten in der Hand

Bundestag beschließt Senkung der Krankenkassenbeiträge

Der Deutsche Bundestag hat am 18. Oktober den Gesetzentwurf zur Beitragsentlastung der Versicherten in der gesetzlichen Krankenversicherung…

Weiterlesen
Screenshot

Schweizer Bundesrat formuliert einheitliche Anforderungen für Gesundheitsberufe

Mit dem 2016 vom Parlament verabschiedeten Bundesgesetz über die Gesundheitsberufe (GesBG) sind für sieben Gesundheitsberufe in der Schweiz…

Weiterlesen
Eine junge Pflegerin drückt die Hand einer älteren Dame im Rollstuhl

Mit dem Pflegepersonal-Stärkungsgesetz soll die Pflege verbessert werden

Um die Finanzierung von Pflegekräften in Krankenhäusern und Pflegeheimen zu verbessern, hat das Bundeskabinett am 1. August das…

Weiterlesen
Cover des regionalen Gesundheitsplans

Region Grand Est verabschiedet regionalen Gesundheitsplan

In einem zweijährigen Prozess, an dem Kommunen, Fachkräfte, Krankenkassen, staatliche Institutionen und Patientinnen und Patienten beteiligt waren,…

Weiterlesen
Krankenhausflur

Mehr Kompetenzen für die Kantone bei der Zulassung von Ärztinnen und Ärzten

Das revidierte Gesetz über die Krankenversicherung ermöglicht Kantonen seit Anfang Mai 2018 Höchstzahlen für ambulant tätige Ärztinnen und Ärzte zu…

Weiterlesen
Eine junge Ärztin im Gespräch mit einem älteren Patienten und einem Röntgenbild in der Hand

Von Leberkrisen, Kreislaufproblemen und anderen Beschwerden: Warum unsere Nachbarn an anderen Krankheiten leiden

Man stelle sich folgende Szene vor: Herr Michel ist Franzose und in Deutschland auf Geschäftsreise. Nach einem üppigen Mahl, bei dem der Geschäftsmann…

Weiterlesen
Corina Creţu, EU-Kommissarin für Regionalpolitik

Wieso Brüssel die grenzüberschreitende Zusammenarbeit im Gesundheitsbereich unterstützt

Ein Interview mit Corina Creţu, EU Kommissarin für Regionalpolitik

Weiterlesen
Junge Menschen bewegen sich in einem Raum

Mehr junge Erwachsene leiden unter psychischen Erkrankungen

Der kürzlich erschienene Report der Krankenkasse BARMER weist darauf hin, dass bei immer mehr jungen Menschen in Deutschland psychische Krankheiten…

Weiterlesen
Eine junge Pflergerin hält die Hand einer älteren Dame im Rollstuhl

Neues Landespflegegesetz in Baden-Württemberg

Der Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha hat am 6. Februar in Stuttgart Eckpunkte zum neuen Landespflegegesetz vorgestellt.

Die neue…

Weiterlesen
Eine junge Pflegerin deckt eine ältere Dame im Rollstuhl zu

Frankreich richtet eine Kommission zur Bekämpfung des Missbrauchs schutzbedürftiger Personen ein

Die französische Gesundheitsministerin Agnès Buzyn hat am 19. Februar gemeinsam mit der beauftragten Staatssekretärin für die Belange von Menschen mit…

Weiterlesen
Logos beider Basel

Unterzeichnung der Staatsverträge zur gemeinsamen Gesundheitsregion beider Basel

Am 6. Februar 2018 haben die Regierungen der Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft die Staatsverträge für die Umsetzung der gemeinsamen…

Weiterlesen
Eine Person blättert in einem Buch

Deutschland: Neuregelung der Studienplatzvergabe im Medizinstudium

Wer bisher in Deutschland Medizin studieren wollte, musste in der Regel eine sehr gute Abiturnote mitbringen oder lange auf einen Studienplatz warten.…

Weiterlesen
Logo des französischen Gesundheitsministeriums

Neuorganisation der Behandlungswege im französischen Gesundheitssystem

Im Zuge des Gesetzes zur Modernisierung des Gesundheitssystems in Frankreich vom 26. Januar 2016 findet aktuell eine Umstrukturierung der…

Weiterlesen
Eine junge Pflegerin hält die Hand einer älteren Dame im Rollstuhl

Der Mindestlohn für Pflegekräfte steigt in Deutschland

Das Bundeskabinett, bestehend aus der Bundeskanzlerin und den Bundesministerinnen und Bundesministern, hat am 19. Juli die Erhöhung des Mindestlohns…

Weiterlesen
Pflegerin in einem Krankenhausflur

Deutschland: Reform der Pflegeberufe schafft „Pflegegeneralisten“

Künftig müssen sich Pflegeschüler nicht mehr für eine Ausbildung entscheiden. Denn mit der Reform der Pflegeberufe hat der Bundestag am 22.06.2017…

Weiterlesen
Behandlungszimmer in einer Arztpraxis mit einer Liege, einem Schrank mit medizinischem Material und einem Stuhl

Fünf Unterschiede beim Arztbesuch in Deutschland, Frankreich und der Schweiz

Wer den Arztbesuch jenseits der Grenze wagt, wird schnell feststellen, dass es ein paar Unterschiede zwischen Deutschland, Frankreich und der Schweiz…

Weiterlesen

Nach oben