Zum Hauptinhalt springen Skip to page footer

Informationen für Bürger*innen

Sie leben am Oberrhein und möchten mehr über den grenzüberschreitenden Zugang zu medizinischen Leistungen in Deutschland, Frankreich und der Schweiz erfahren? Sie finden untenstehend eine Auflistung der kostenlosen Infoblätter des trinationalen Kompetenzzentrums TRISAN, die Gesundheitsthemen in der Grenzregion erklären und praktische Tipps geben.

Die Informationsmaterialien entstanden in enger Zusammenarbeit mit folgenden Einrichtungen: INFOBEST-Netzwerk Oberrhein, Akteuren der Krankenversicherung der drei Länder (CPAM Bas-Rhin und AOK Baden-Württemberg, DVKA, eu-patienten.de, CLEISS, Gemeinsame Einrichtung KVG) und der Arbeitsgruppe „Gesundheitspolitik“ der deutsch-französisch-schweizerischen Oberrheinkonferenz.

Ratgeber Krankenversicherung für Grenzgänger*innen

Für Personen, die in Deutschland, Frankreich oder in der Schweiz wohnen und im Nachbarland arbeiten, hat TRISAN sechs Ratgeber zur Krankenversicherung mit zahlreichen Tipps zusammengestellt: Von der Klärung des Versicherungsstaates, über den Zugang zu Behandlungen, Zusatzversicherungen und dem Verhalten im Krankheitsfall bis hin zu spezifischen Themen wie Mehrfachbeschäftigung und Home Office.

Eine Person übergibt einer anderen Person eine Karte

Ratgeber FR – DE

Für Personen, die in Frankreich wohnen und in Deutschland versichert sind

Eine Ärztin sitzt einer Patientin an einem Tisch gegenüber und füllt einen Bogen aus

Ratgeber DE – FR

Für Personen, die in Deutschland wohnen und in Frankreich versichert sind

Eine Ärztin zeigt einem Mann ein Röntgenbild

Ratgeber CH – FR

Für Personen, die in der Schweiz wohnen und in Frankreich versichert sind

Arztbesuch mit EHIC

Ratgeber CH – DE

Für Personen, die in der Schweiz wohnen und in Deutschland versichert sind

Arztbesuch mit Formular

Ratgeber FR – CH

Für Personen, die in Frankreich wohnen und in der Schweiz versichert sind

Arzt legt Frau eine Schiene an

Ratgeber DE – CH

Für Personen, die in Deutschland wohnen und in der Schweiz versichert sind


Leitfaden für die Patientenmobilität am Oberrhein

Wer in der Oberrheinregion wohnt, für den gehört die Überquerung der Grenze oft zum Alltag - sei es zum Arbeiten, Einkaufen oder dem Besuch beim Arzt. Was Sie bei der Inanspruchnahme medizinischer Leistungen im Nachbarland (Deutschland, Frankreich, Schweiz) beachten müssen, erfahren Sie in unserem Leitfaden für die Patientenmobilität.

Der Leifaden bietet zahlreiche Tipps für verschiedene Behandlungssituationen und hilft, Probleme bei der Erstattung von Behandlungskosten zu vermeiden.

→ Zum Leitfaden


Infoblätter zur Pflege in Deutschland und Frankreich

Sie pflegen Angehörige oder benötigen selbst Unterstützung? Hier finden Sie Informationen zu Pflegeangeboten und -leistungen in Deutschland und Frankreich.

Eine Pflegerin deckt eine ältere Frau im Rollstuhl zu

Pflege in Deutschland

Ein Überblick

Ein junger und ein älterer Mann lachen und halten die Köpfe aneinander

Pflege in Frankreich

Menschen mit Behinderungen

Eine junge Pflegerin hält die Hand einer älteren Frau im Rollstuhl

Pflege in Frankreich

Ältere Personen

Kontakt

trisan@trisan.org
+49 (0)7851 7407-38

TRISAN / Euro-Institut
Hauptstraße 108
D-77694 Kehl

Anfahrt planen

Weitere Kontaktmöglichkeiten