Tools

Leitfaden für die Patientenmobilität am Oberrhein

Sie wohnen am Oberrhein und möchten (oder müssen) sich in Deutschland, Frankreich oder in der Schweiz ärztlich behandeln lassen? Der Online-Leitfaden des Trinationalen Kompetenzzentrums TRISAN informiert Sie über Ihre Rechte und bietet Ihnen hilfreiche Tipps, unter anderem zur Kostenerstattung.

Mehr erfahren


Gesundheitsberufe in Deutschland, Frankreich und der Schweiz

Um im Nachbarland beispielsweise im ärztlichen Bereich oder in der Krankenpflegehilfe arbeiten zu können, ist eine Kenntnis der jeweiligen Berufsäquivalenzen Voraussetzung. Auf dieser Seite finden Sie Übersichten der Aus- und Weiterbildungen in folgenden Gesundheitsberufen: ärztlicher Bereich, Krankenpflege, Krankenpflegehilfe, Operation sowie Labor, Radiologie und Diagnostik.

Mehr erfahren


Katalog grenzüberschreitender Projekte im Gesundheitsbereich

Der Katalog vereint Best Practice-Beispiele der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit im Gesundheitsbereich am Oberrhein und an anderen europäischen Grenzen. Die Projekte sind nach den Gesundheitsbereichen geordnet, auf die sie sich beziehen. 

Projekte entdecken


Toolbox zum Management grenzüberschreitender Gesundheitsprojekte

Sie wollen Gesundheitsprojekte grenzüberschreitend erfolgreich aufbauen? Unsere Toolbox umfasst praktische Hilfestellungen, Tipps, Checklisten und Methoden zu den einzelnen Projektphasen – von der Definition des Vorhabens, über Planung, Realisierung, Evaluation und Kommunikation im Kontext grenzüberschreitender Projekte.

Mit der Planung beginnen


Glossar der Gesundheitsakteure am Oberrhein

Sie lesen „ARS", „BAG" oder „DVKA" und verstehen nur Bahnhof? Erfahren Sie mehr über die Gesundheitsakteure in Deutschland, Frankreich und der Schweiz in unserem Glossar. Und weil es sowohl nach Land als auch alphabetisch filterbar ist, werden sie garantiert schnell fündig. Probieren Sie es doch gleich einmal aus! 

Gesundheitsakteure finden


Rechtsrahmen

Die grenzüberschreitende Zusammenarbeit im Gesundheitsbereich und der Patientenmobilität stützt sich auf verschiedene Abkommen auf bilateraler und europäischer Ebene. Eine Auswahl der geltenden rechtlichen Bestimmungen für den Oberrhein finden Sie hier