Zum Hauptinhalt springen Skip to page footer

News & Artikel

Zum Thema Pflege

Der Mindestlohn für Pflegekräfte steigt in Deutschland

| Pflege

Das Bundeskabinett, bestehend aus der Bundeskanzlerin und den Bundesministerinnen und Bundesministern, hat am 19. Juli die Erhöhung des Mindestlohns für Pflegekräfte beschlossen. Damit steigt der Mindestlohn in der Pflegebranche bis Anfang 2020 in mehreren Schritten auf 11,35 Euro pro Stunde im Westen und 10,85 Euro im Osten.

Der Mindestlohn gilt bundesweit auch für nicht tarifgebundene Arbeitgeber und Arbeitnehmer in der Pflegebranche – sowohl im ambulanten als auch im stationären Bereich. Ausgenommen von der Verordnung sind  Pflegekräfte in Privathaushalten.

Bisher liegt der Mindestlohn-Satz für Pflegekräfte bei 10,20 Euro in Westdeutschland und bei 9,50 Euro im Osten.

Zurück

Kontakt

trisan@trisan.org
+49 (0)7851 7407-38

TRISAN / Euro-Institut
Hauptstraße 108
D-77694 Kehl

Anfahrt planen

Weitere Kontaktmöglichkeiten