Zum Hauptinhalt springen Skip to page footer

News & Artikel

Zum Thema Patientenmobilität

Virtueller Workshop für Grenzgänger/-innen zur Krankenversicherung und zum Anspruch auf Leistungen in Deutschland und in Frankreich

| Patientenmobilität

Anlässlich seines 25-jährigen Bestehens organisiert die INFOBEST Vogelgrun/Breisach einen virtuellen Workshop, der der Krankenversicherung und den Leistungen in Frankreich und Deutschland für Grenzgänger/-innen gewidmet ist. Dieser Workshop wird in Zusammenarbeit mit dem trinationalen Kompetenzzentrum TRISAN sowie mit zwei langjährigen Partnern der INFOBEST organisiert: der französischen Krankenkasse Caisse Primaire d'Assurance Maladie Haut-Rhin (CPAM) und der AOK Südlicher Oberrhein.

Der Workshop findet am Donnerstag, den 10. März 2022, von 18.00 bis 19:45 Uhr auf Zoom statt. Er richtet sich sowohl an Grenzgänger/-innen, die in Deutschland arbeiten und in Frankreich wohnen, als auch an Grenzgänger/-innen, die in Frankreich arbeiten und in Deutschland wohnen, sowie an alle an diesem Thema interessierten Personen.

Der Workshop findet in Form einer interaktiven Präsentation statt, bei der die Teilnehmenden ihr Wissen überprüfen können und die anwesenden Experten/-innen die wichtigsten Informationen über die Krankenversicherung von Grenzgängern/-innen geben werden. Dabei geht es unter anderem um folgende Fragen:

  • In welchem Land bin ich krankenversichert?
  • Kann ich mich in meinem Wohnland behandeln lassen?
  • Soll ich eine Versichertenkarte dort beantragen?
  • Was ist zu beachten, im Falle einer Krankmeldung, bei der Mitversicherung von Familienangehörigen oder beim Homeoffice?
  • Wie sieht es mit meiner Krankenversicherung bei Rentenbeginn aus?

Die Veranstaltung ist kostenlos und steht allen offen, eine Anmeldung ist erforderlich. Sie können sich ab sofort unter folgendem Link anmelden (Anmeldeschluss: Sonntag, 6. März 2022). Während des gesamten Workshops wird eine Simultanübersetzung angeboten. Das Euro-Institut mit Sitz in Kehl sorgt für die technische Unterstützung dieses Workshops.

Im Anschluss an den Workshop haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, ein individuelles Beratungsgespräch in einer zu diesem Zweck organisierten Sprechstunde der CPAM Haut-Rhin und der AOK Südlicher Oberrhein, die am Donnerstag, den 24. März 2022 bei der INFOBEST stattfinden wird, zu vereinbaren.

Ein zweiter Workshop wird zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden und sich mit der Patientenmobilität im grenzüberschreitenden Kontext und speziell mit Bewohnern/-innen unserer Grenzregion befassen, die keine Grenzgänger/-innen sind und sich im Nachbarland behandeln lassen möchten.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das Team der INFOBEST Vogelgrun/Breisach:
+49 (0)7667 83299 / +33 (0) 3 89 72 04 63 / vogelgrun-breisach@infobest.eu

Zurück

Kontakt

trisan@trisan.org
+49 (0)7851 7407-38

TRISAN / Euro-Institut
Hauptstraße 108
D-77694 Kehl

Anfahrt planen

Weitere Kontaktmöglichkeiten