Suchergebnisse

92 Ergebnisse:
AG Gesundheitspolitik  
Arbeitsgruppe Gesundheitspolitik Die Arbeitsgruppe (AG) Gesundheitspolitik der deutsch-französisch-schweizerischen Oberrheinkonferenz vernetzt die Gesundheitsakteure am Oberrhein. Ziel der Arbeitsgruppe Gesundheitspolitik ist ein grenzüberschreitender Erfahrungsaustausch zum Thema Gesundheit. Dieser Erfahrungsaustausch soll dazu beitragen, das Angebot an Gesundheitsdienstleistungen der…  
Steuerungsgruppe  
Steuerungsgruppe Die Steuerungsgruppe von TRISAN umfasst neben dem Euro-Institut (Projektträger), die weiteren Partner des Projektes (das Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg, das Regierungspräsidium Karlsruhe, das Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie Rheinland-Pfalz, die Agence Régionale de Santé Grand Est, das Gesundheitsdepartement Basel-Stadt und…  
Direktorium  
Direktorium Das Direktorium setzt sich aus Vertretern der Agence Régionale de Santé Grand Est, des Regierungspräsidiums Karlsruhe und des Gesundheitsdepartements des Kantons Basel-Stadt zusammen und hat eine Begleitfunktion bei der Umsetzung des Projektes. Es hat eine Schnittstellenfunktion zwischen dem INTERREG-Projekt TRISAN und der AG Gesundheitspolitik. Karin Mertens, Beauftragte für…  
Entstehungsgeschichte  
Entstehungsgeschichte TRISAN wird im Rahmen des Programm INTERREG V A Oberrhein kofinanziert und ist aus einer Zusammenarbeit der AG Gesundheitspolitik der deutsch-französisch-schweizerischen Oberrheinkonferenz (ORK) und dem Euro-Institut  entstanden. Ziel der gemeinsamen Aktivitäten und Projekte im Gesundheitsbereich war es schon immer, einen grenzüberschreitenden Erfahrungsaustausch zum…  
Ziele & Aufgaben  
Projektflyer TRISAN Ziele & Aufgaben TRISAN ist ein trinationales Kompetenzzentrum zur Optimierung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit und Förderung von Kooperationsprojekten im Gesundheitsbereich am Oberrhein. Ziel des trinationalen Kompetenzzentrums ist es, die Gesundheitskooperation am Oberrhein zu unterstützen. Das Angebot umfasst die Vernetzung der Akteure, die Begleitung von…  
Pressemitteilung_TRISAN_Webseite.pdf  
Pressemitteilung: Launch der Webseite www.trisan.org Neue Webseite für das INTERREG-Projekt TRISAN (Kehl 29.06.2017): Pünktlich zum einjährigen Bestehen verfügt das INTERREGProjekt TRISAN ab sofort über eine eigene Internetpräsenz (www.trisan.org). Das komplett zweisprachig gestaltete Angebot vermittelt Informationen zum Gesundheitssystem im Nachbarland sowie Tipps und Tricks rund ums Management…  
TRISAN  
Projekte GRENZÜBERSCHREITENDE PROJEKTE Im Gesundheitsbereich Hier finden Sie in Kürze einen Katalog mit grenzüberschreitenden Gesundheitsprojekten. Gesundheitssysteme …  
Fortbildungen im grenzüberschreitenden Kontext  
Das Euro-Institut in Kehl, Institut für grenzüberschreitende Zusammenarbeit und Projektträger von TRISAN, bietet Fortbildungen u.a. zum politisch-administrativen System in Deutschland, Frankreich oder der Schweiz und zur interkulturellen Teamarbeit an. Die Fortbildungen sind grundsätzlich gebührenfrei und es wird in der Regel eine Simultanübersetzung angeboten. Für Gesundheitsakteure am…  
Info-Mail  
Info-Mail 1/ 2017 Info-Mail 2/ 2017 Info-Mail 3/ 2017 Info-Mail 4/ 2017  
Pflegeausbildung in Europa: Gemeinsame Standards, aber große Unterschiede in der Praxis  
Untersuchung der Bildungsgänge in Deutschland, Frankreich und der Schweiz Wer als Gesundheits- und Krankenpfleger nach abgeschlossener Ausbildung in einem anderen europäischen Land seinen Beruf ausüben möchte, hat gute Karten:  So wird ein Diplom, das in Mitgliedsstaaten der Europäischen Union, des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) oder auch in der Schweiz erworben wurde, in allen…  
Suchergebnisse 51 bis 60 von 92