Direktorium

TRISAN

Das Direktorium setzt sich aus Vertretern der Agence Régionale de Santé Grand Est, des Regierungspräsidiums Karlsruhe und des Gesundheitsdepartements des Kantons Basel-Stadt zusammen und hat eine Begleitfunktion bei der Umsetzung des Projektes.

Es hat eine Schnittstellenfunktion zwischen dem INTERREG-Projekt TRISAN und der AG Gesundheitspolitik.

Vertreter des Direktoriums

  • Karin Mertens, Beauftragte für internationale Beziehungen bei der ARS Grand-Est
  • Peter Zeisberger, Präsident der Abteilung Wirtschaft und Infrastruktur beim Regierungspräsidium Karlsruhe
  • Peter Indra, Leiter des Bereichs Gesundheitsversorgung beim Gesundheitsdepartement des Kantons Basel-Stadt