Arbeitsgruppe Gesundheitspolitik

Deutsch-französisch-schweizerische Oberrheinkonferenz

Die Arbeitsgruppe (AG) Gesundheitspolitik der deutsch-französisch-schweizerischen Oberrheinkonferenz vernetzt die Gesundheitsakteure am Oberrhein. Ziel der Arbeitsgruppe Gesundheitspolitik ist ein grenzüberschreitender Erfahrungsaustausch zum Thema Gesundheit. Dieser Erfahrungsaustausch soll dazu beitragen, das Angebot an Gesundheitsdienstleistungen der beteiligten Länder darzustellen, die unterschiedliche Struktur in den Gesundheitssystemen der beteiligten Länder zu durchleuchten, die Akteure im Gesundheitswesen zu vernetzen und durch die Zusammenarbeit Kosten zu senken.

Die AG Gesundheitspolitik hat das Projekt TRISAN in die Wege geleitet, um grenzüberschreitende Projekte am Oberhhein zu fördern.

Link zur AG Gesundheitspolitik der Oberrheinkonferenz

Das Mandat der AG Gesundheitspolitik 2014-2016