Suchergebnisse

331 Ergebnisse:
Trinationale Tagung „Gesundes Altern am Oberrhein: Perspektiven aus den drei Ländern“  
 Am 28. März 2019 (09h30-16h00)  Im Rathaus Basel, Marktplatz 9, 4001 Basel Der Expertenausschuss Gesundheitsförderung und Prävention der Arbeitsgruppe Gesundheitspolitik der deutsch-französisch-schweizerischen Oberrheinkonferenz organisiert gemeinsam mit dem INTERREG-Projekt TRISAN am 28. März 2019 in Basel die trinationale Tagung „Gesundes Altern am Oberrhein – Perspektiven aus…  
Projekt B-Solutions der EU-Kommission  
Der Eurodistrikt PAMINA hat dem Euro-Institut eine Studie über die administrativen Hindernisse bei der grenzüberschreitenden Mobilität in Zusammenhang mit der Krankenversicherung in Auftrag gegeben. Die Studie ist Bestandteil eines Projekts, das vom Eurodistrikt PAMINA in Zusammenarbeit mit den INFOBES-Ten erarbeitet und von der Europäischen Kommission im Rahmen des Projekts B-Solutions…  
Deutsch-polnische Studiengruppe im Euro-Institut: Von der deutsch-polnischen Grenze an den Oberrhein  
Eine deutsch-polnische Delegation bestehend aus Gesundheitsakteuren aus dem deutsch-polnischen Grenzraum  wurde vom 6. bis zum 9. November vom Euro-Institut/TRISAN empfangen. Die Euroregion Spree-Neiße-Bober e.V. hatte in Zusammenarbeit mit dem Euro-Institut / TRISAN eine Studienreise in die Oberrheinregion zum Thema Gesundheitskooperation organisiert. Dabei ging es darum,…  
TRISAN AUF EU-EBENE PRÄSENTIERT: TRINATIONAL COOPERATION "UPPER-RHINE-STYLE"  
Das trinationale Kompetenzzentrum für Gesundheitskooperation am Oberrhein „TRISAN“ wurde am 4.12. auf einer Konferenz der EU-Kommission vorgestellt. Leitmotiv der Veranstaltung „Enhancing Healtcare Cooperation in bross-border Regions“ war die Frage, wie die Gesundheitsversorgung in Grenzregionen verbessert werden kann. Hierbei wurde die besondere Relevanz des Themas für die EU und ihre…  
Durch die Nacht mit …. der Notärztin Frau Dr. Remakel – Wie deutsche und französische Rettungsfachkräfte gemeinsam Rettungseinsätze durchführen  
Seit 2002 kooperieren das Centre Hospitalier Intercommunal de la Lauter (CHIL) Wissembourg, das Klinikum Südliche Weinstrasse und die Deutsches Rotes Kreuz Südpfalz GmbH, Rettungswache Bad Bergzabern und sichern so die notärztliche Versorgung im Einsatzgebiet der Rettungswache Bad Bergzabern. Der Ärztemangel in dieser Region hat eine innovative grenzüberschreitende Lösung gefunden: Deutsche und…  
Auf einen Kaffee mit dem HOPE-Austauschhospitant, Mathias Rechsteiner  
Auch nach einigen Jahren im Berufsleben kann es sich lohnen, über den Tellerrand hinaus zu schauen, dachte sich Mathias Rechsteiner, betriebswirtschaftlicher Leiter im Kantonsspital Winterthur. Nachdem er bereits Fach- und Führungskräfte aus vielen europäischen Ländern in seiner Fachabteilung empfangen konnte, ist bei ihm der Wunsch entstanden, ebenfalls für ein paar Wochen Auslandsluft zu…  
Podium zum Gesundheitsraum und zur Spitalstruktur in Basel/ der Nordwestschweiz  
Die Vereinigung für eine starke Region Basel/Nordwestschweiz organisiert am 19. November in Reinach (Schweiz) das Podium "Wie gestalten wir den Gesundheitsraum und die Spitalstruktur in unserer Region?". Diskutiert werden die Entwicklung des Gesundheitswesens und die notwendigen Anpassungen der Strukturen für eine gesicherte Gesundheitsversorgung sowie eine starke medizinische…  
Veranstaltung: Sicherer Arbeiten auf mobilen Hubarbeitsbühnen am 28.11.2018 in Straßburg  
Es sieht so einfach aus: Für die Reparatur an einem Dach oder für eine Baumpflege kann man eine mobile Hubarbeitsbühne (HAB) ausleihen und schon können die Arbeiten beginnen! Was so einfach aussieht, ist gleichzeitig aber auch mit erheblichen Gefahren verbunden: Der Gewerbeaufsicht und den Unfallversicherungsträgern in Deutschland, aber auch im benachbarten Frankreich werden immer wieder…  
Bundestag beschließt Senkung der Krankenkassenbeiträge  
Der Deutsche Bundestag hat am 18. Oktober den Gesetzentwurf zur Beitragsentlastung der Versicherten in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV-Versichertenentlastungsgesetz – GKV-VEG) beschlossen. Das Gesetz soll in den Kernpunkten am 1. Januar 2019 in Kraft treten. Es ist im Bundesrat nicht zustimmungspflichtig.  Mit dem Gesetz sollen Beitragszahler in der gesetzlichen…  
Regionales Instrument „Sport auf Rezept“ in der Region Grand Est  
Zum 22. Oktober 2018 startet in fünf Départements der Region Grand Est das Instrument „Prescri’mouv“, mit dem Patientinnen und Patienten, die ein chronisches Leiden aufweisen, eine sportliche Aktivität auf Rezept erhalten können. Damit sollen Menschen mit leichten bis mittleren Einschränkungen, chronischen Erkrankungen, bzw. Menschen mit Adipositas, stufenweise an ein Sport- und Bewegungsangebot…  
Suchergebnisse 131 bis 140 von 331