Aktualitäten im Gesundheitsbereich

Am Oberrhein und in der EU

30.10.2018

Schweizer Bundesrat formuliert einheitliche Anforderungen für Gesundheitsberufe

Mit dem 2016 vom Parlament verabschiedeten Bundesgesetz über die Gesundheitsberufe (GesBG) sind für sieben Gesundheitsberufe in der Schweiz einheitliche Anforderungen festgelegt...Weiterlesen


30.10.2018

Frankreichweite Bürgerbefragung zum Thema Altern und Autonomie

Am 1. Oktober 2018 hat das französische Ministerium für Solidarität und Gesundheit einen breit angelegten Befragungsprozess in die Wege geleitet. Im Rahmen von Workshops, Foren...Weiterlesen


29.10.2018

Neuer Studiengang Hebammenwissenschaft eröffnet

Auf dem Gesundheitscampus Tübingen-Esslingen ist zum Semesterbeginn der neue, deutschlandweit einzigartige Studiengang „Hebammenwissenschaft“ eingeführt worden. Der...Weiterlesen


09.08.2018

EU-Publikation: Förderung der psychischen Gesundheit am Arbeitsplatz

Einer von vier europäischen Bürgern erfährt im Laufe seines Lebens ein psychisches Leiden. Krankheit, Arbeitslosigkeit, lang-andauernde Berufsunfähigkeit aufgrund von...Weiterlesen


03.08.2018

Mit dem Pflegepersonal-Stärkungsgesetz soll die Pflege verbessert werden

Um die Finanzierung von Pflegekräften in Krankenhäusern und Pflegeheimen zu verbessern, hat das Bundeskabinett am 1. August das Pflegepersonal-Stärkungsgesetz beschlossen. Mit dem...Weiterlesen


12.07.2018

Französische Gesundheitsministerin richtet Beobachtungsstelle „Lebensqualität bei der Arbeit“ für Gesundheitsfachkräfte ein

Unter dem Motto „Sich um die kümmern, die andere pflegen“ hat die französische Gesundheitsministerin, Agnès Buzyn, am 2. Juli 2018 eine nationale Beobachtungsstelle eingerichtet,...Weiterlesen


12.07.2018

Region Grand Est verabschiedet regionalen Gesundheitsplan

In einem zweijährigen Prozess, an dem Kommunen, Fachkräfte, Krankenkassen, staatliche Institutionen und Patientinnen und Patienten beteiligt waren, hat die Agence régionale de...Weiterlesen