Aktualitäten im Gesundheitsbereich

Am Oberrhein und in der EU

15.06.2018

WHO bemängelt Unterversorgung von psychisch Erkrankten

Jeder vierte Mensch wird nach Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) in seinem Leben einmal psychisch krank, aber für viel zu wenige gebe es weltweit Hilfe. „300...Weiterlesen


22.03.2018

EU-Abgeordnete reagieren auf die Impf-Vertrauenskrise

Abgeordnete des EU-Parlaments haben beschlossen, in der nächsten Plenarsitzung die EU-Kommission hinsichtlich des Rückgangs der Impf-Rate in Europa zu befragen – insbesondere vor...Weiterlesen


15.03.2018

Neuer Vorsitz des Bundesministeriums für Gesundheit

Bundespräsident Frank Walter Steinmeier hat am 14. März 2018 den bisherigen Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen Jens Spahn zum Bundesminister für...Weiterlesen


02.03.2018

Prävention auf dem Stundenplan

Die französische Gesundheitsministerin Agnès Buzyn und der französische Minister für Hochschulbildung, Forschung und Innovation Frédérique Vidal möchten künftig die Kompetenzen...Weiterlesen


28.02.2018

Mehr junge Erwachsene leiden unter psychischen Erkrankungen

Der kürzlich erschienene Report der Krankenkasse BARMER weist darauf hin, dass bei immer mehr jungen Menschen in Deutschland psychische Krankheiten wie Depressionen,...Weiterlesen


23.02.2018

Frankreich richtet eine Kommission zur Bekämpfung des Missbrauchs schutzbedürftiger Personen ein

Die französische Gesundheitsministerin Agnès Buzyn hat am 19. Februar gemeinsam mit der beauftragten Staatssekretärin für die Belange von Menschen mit Behinderungen, Sophie...Weiterlesen


23.02.2018

Neues Landespflegegesetz in Baden-Württemberg

Der Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha hat am 6. Februar in Stuttgart Eckpunkte zum neuen Landespflegegesetz vorgestellt. Die neue Gesetzesänderung sieht unter anderem...Weiterlesen