Datenschutzerklärung

Hinweise zum Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht immer möglich.

 

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

 

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

•          Browsertyp und Browserversion

•          verwendetes Betriebssystem

•          Referrer URL

•          Hostname des zugreifenden Rechners

•          Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

 

Info-Mail

Durch Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse können Sie unsere Info-Mail über unsere Webseite bestellen. Wir schicken Ihnen daraufhin eine Bestätigungsmail. Erst nachdem Sie dort bestätigt haben, erhalten Sie die Info-Mail. Jede Info-Mail enthält einen Link, über den Sie diese abbestellen können. Ihre E-Mail-Adresse wird nach Abmeldung von uns gelöscht.

 

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

 

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

 

IP-Anonymisierung

Wir nutzen die Funktion "Aktivierung der IP-Anonymisierung" auf dieser Webseite. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von YouTube, Google-Maps

Zudem ist unsere Webseite auch mit Webdiensten von Drittanbietern verlinkt, zum Beispiel Youtube und Google-Maps. Auch diese Unternehmen benutzen Cookies, um Informationen (zum Beispiel Ihre IP-Adresse, Surfverhalten) abzufragen. Wir können keine Verantwortung dafür übernehmen, welche Informationen diese Dienste abfragen und wie Sie Ihre Daten schützen. Das erfahren Sie auf den Webseiten der Anbieter. Sie können die Cookies von Drittanbietern deaktivieren, indem Sie Ihre Browsereinstellungen anpassen.

 

Datenschutzerklärung für Social-Media-Plugins

Die auf unserer Seite verwendeten Social-Media-Plugins für Empfehlungen mit Linkedin, Xing und Twitter haben wir standardmäßig deaktiviert, um dem Zugriff dieser Unternehmen auf Ihre Informationen (zum Beispiel Ihre IP-Adressen, Surfverhalten) vorzubeugen. Wollen Sie diese Dienste nutzen, müssen Sie die Plug-Ins erst aktivieren. Wir können auch in diesem Fall keine Verantwortung dafür übernehmen, welche Informationen diese Dienste abfragen und wie sie Ihre Daten schützen. Das erfahren Sie auf den Webseiten dieser Anbieter.

 

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

Auskunft, Löschung, Sperrung 

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

 

Verantwortliche Stelle

Das Euro-Institut ist Trägerstruktur für:

das INTERREG-V-Projekt TRISAN

 

Verantwortliche Stelle für die Verarbeitung Ihrer Daten ist das Euro-Institut:

Rehfusplatz 11

77694 Kehl, Deutschland

Tel.: +49 (0) 7851 7407 0

Fax: +49 (0) 7851 7407 33

E-Mail: info@euroinstitut.org

 

Anwendbares Recht

Das Euro-Institut verarbeitet Ihre Daten nach Maßgabe der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO), des neuen Bundesdatenschutz (BDSG) - und des Telemediengesetzes unter Berücksichtigung der Grundsätze der Rechtmäßigkeit, Zweckbindung und Datensparsamkeit (Artikel 5(1) DS-GVO).

 

 

Was sind personenbezogene Daten?

Nach der Datenschutzgrundverordnung und dem (neuen) Bundesdatenschutzgesetz unterliegen personenbezogene Daten (Oder: Ihre Daten) einem besonderen Schutz. Das sind Informationen, die sich Ihrer Person zuordnen lassen (Artikel 4(1) DS-GVO). Dazu gehören zum Beispiel Ihre:

  • Telefonnummer

  • E-Mail-Adresse

  • Wohnanschrift

  • IP-Adresse

  • Bilder von Ihnen

Diese Informationen dürfen nur verarbeitet werden, wenn ein Gesetz das ausdrücklich erlaubt oder Sie eingewilligt haben (Artikel 6 DS-GVO).

 

Was bedeutet "Daten verarbeiten"?

Verarbeiten ist: Das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, die Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, der Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung Ihrer Daten (Artikel 4(2) DS-GVO).

 

So verarbeiten wir Ihre Daten

Wenn Sie uns personenbezogene Daten übertragen (z.B. für die Anmeldung zu einer Fortbildung), speichern wir Ihre persönlichen Daten gesichert, um Ihr Anliegen bearbeiten zu können.

Die erste Speicherung der Daten erfolgt auf Grundlage des Artikel 6(1)(b) DS-GVO. Das Speichern der Daten ist erforderlich, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können.

Das Euro-Institut schützt Ihre Daten vor unbefugten Zugriffen Dritter durch Zugangskontrollen, Passwörter, Firewalls etc. Unsere Webseiten sind alle https:// verschlüsselt. Gemäß dem Grundsatz der Datensparsamkeit hat lediglich die Abteilung Zugriff auf Ihre Daten (siehe unter "Verantwortliche Stelle"), die mit der Informationsanfrage oder Beschwerde betraut ist.

I. Informationsanfragen über unser Kontaktformular

Zur Kontaktaufnahme mit dem Euro-Institut steht Ihnen ein Online-Kontaktformular zur Verfügung. Von Ihnen im Kontaktformular eingegebene Daten wie Name, Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse speichern und verwenden wir zum Zwecke der individuellen Kommunikation mit Ihnen. Diese Daten werden verschlüsselt übertragen (SSL).

Rechtsgrundlage für die Datenspeicherung ist Artikel 6(1)(a) DS-GVO. Wir sind nur berechtigt, Ihre Daten zu speichern, wenn Sie dazu eingewilligt haben.

 

II. Anmeldung und Teilnahme an Veranstaltungen

Zur Anmeldung für Veranstaltungen steht Ihnen ein Online-Formular zur Verfügung. In diesem Formular werden personenbezogene Daten abgefragt, welche für die Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung notwendig sind (Name, Vorname, Anrede, Adresse, E-Mail-Adresse). Im Rahmen bestimmter Veranstaltungen, z.B. im Europäischen Parlament, kann die Abfrage weiterer personenbezogenen Daten aufgrund von besonderen Sicherheitsanforderungen am Veranstaltungsort erforderlich sein (ggf. Geburtsdatum, Ausweisnummer). Diese Daten werden verschlüsselt übertragen (SSL).

Rechtsgrundlage für die Datenspeicherung ist Artikel 6(1)(a) DS-GVO. Wir sind nur berechtigt, Ihre Daten zu speichern, wenn Sie dazu eingewilligt haben.

 

 

So willigen Sie ein

Wenn Sie über das Kontakt- oder das Anmeldeformular auf unserer Webseite personenbezogene Daten an das Euro-Institut übermitteln, bitten wir Sie darum der Verarbeitung der von Ihnen angegebenen Daten zum Zweck der Beantwortung ihrer Anfrage bzw. der Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung zuzustimmen. Ihre aktive Einwilligung erteilen Sie uns durch das Setzen eines Häkchens.

Alle anderen Einwilligungen holen wir individuell bei Ihnen ein.

Ihre Einwilligungen können Sie jederzeit widerrufen (siehe „Ihre Rechte“).

 

Speicherdauer

Wir speichern Ihre Daten nicht länger als drei Jahre nach der erstmaligen Speicherung. Während der gesamten Speicherdauer können Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung Ihrer Daten widerrufen (weitere Informationen zu Ihren Rechten siehe unten). Rechtsgrundlage für diese Speicherung ist Artikel 6(1)(a) DS-GVO.

 

 

Ihre Rechte

I. Auskunft, Löschung, Korrektur, Einschränkung der Verarbeitung, Portabilität, Widerruf

Auf Anfrage informieren wir Sie über personenbezogene Daten, die bei uns gespeichert sind. Sie können auch jederzeit die Löschung oder Korrektur Ihrer Daten verlangen. Gleichfalls können Sie fordern, dass Ihre Daten nur noch für von Ihnen bestimmte Zwecke verarbeitet werden. Zudem stellen wir Ihnen gern die bei uns eingereichten Daten in maschinenlesbarem Format zur Verfügung.

Eine erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Wenden Sie sich mit allen Anfragen bzgl. Ihrer Daten an das Euro-Institut (info@euroinstitut.org)  bzw. unser Datenschutzkoordinationsteam (datenschutz@euroinstitut.org).

II. Aufsichtsbehörde

Wenn Sie der Auffassung sind, dass wir Ihre persönlichen Daten nicht ausreichend geschützt haben, können Sie auch eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde, dem Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg einreichen. Die Kontaktdaten finden Sie auf seiner Webseite.